Aktuelles

Tolle Ergebnisse der Grotenburg-Schüler und Schülerinnen bei der Mathematik-Olympiade

Am 10.2.21 trafen sich alle qualifizierten Schülerinnen und Schüler um an den Matheaufgaben der Stadtrunde zu tüfteln. Coronabedingt wurde diese 2. Runde des Mathewettbewerbs an der eigenen Schule geschrieben.

Vier Grotenburg- Schüler und Schülerinnen gehörten zu den leistungsstärksten Krefelder Kindern und wurden nun von Frau Vennemann geehrt und bekamen Urkunden sowie Geschenke überreicht.

Zwei Kinder haben besonders erfolgreich abgeschlossen: Julia Malik (Klasse 4b) und Tom Wimmers (Klasse 4b) holten jeweils einen 1. Platz.

Valentina Desai (Klasse 4c) errang einen 4. Platz und Moritz Honrath (Klasse 4b) einen 5. Platz. Mit ihren herausragenden Punktezahlen qualifizierten sich Julia, Valentina und Tom zusätzlich für die Landesrunde NRW, die am 12. Mai stattfand. Auf Krefelder Ebene hatten insgesamt 30 Kinder die 3. Runde erreicht.

Wir gratulieren Valentina, Julia, Tom und Moritz ganz herzlich zu diesen tollen Erfolgen und warten nun gespannt auf die Ergebnisse der Landesrunde.

Sabine Harms

Von links: Katja Vennemann, Tom Wimmers, Julia Malik, Valentina Desai, Moritz Honrath und Sabine Harms

Aktuelles

Kinder der Grotenburg-Schule spenden an die Krefelder Kindertafel

Auch in diesem Jahr starteten wir wieder eine Spendenaktion.

Die weihnachtlich verpackten Schuhkartons wurden durch die Vermittlung
der Krefelder Kindertafel an die Kita MaxiMumm in Krefeld übergeben.
119 Schuhkartons kamen in diesem Jahr aus den Reihen der Schülerinnen
und Schüler der Klassen 1 bis 4 zusammen!

Vielen Dank an dieser Stelle für die wirklich große Spendenbereitschaft!

Die Kinder der Kita werden sich bestimmt sehr freuen!

Aktuelles, Schulleben

Sankt Martin

Liebe Eltern, Großeltern, Freunde der Grotenburg-Schule und natürlich liebe Kinder,

in diesem Jahr konnte an unserer Schule leider nicht wie sonst üblich Sankt Martin gefeiert werden. Es gab keinen Umzug mit leuchtenden Laternen und Martinsliedern, kein Martinsfeuer, keinen Sankt Martin auf dem Pferd, der um das Feuer reitet und seinen Mantel mit dem armen Bettler teilt sowie auch kein gemütliches Beisammensein im Anschluss.

Deswegen haben wir uns einen anderen Weg überlegt, Sankt Martin zu uns kommen zu lassen.

Auf diese Weise ist es uns gelungen, den Kindern trotzdem eine Freude zu bereiten und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Sehen Sie selbst …